Sie spielten das Getue

Die Polizei begann, die Vorwürfe der Fälschung von Dokumenten über die Beschlagnahmung von Wohnungen der Familie Golubevs zu überprüfen

Die Familie der Golubevs, in der Beamte vor Ort versuchen, Wohnungen wegzunehmen, eine Reihe von Dokumenten zu fälschen, erhielt von der örtlichen Polizei eine Mitteilung über den Beginn der Vorfallkontrolle. Ein offizielles Papier, das bereits am 28. November 2017 veröffentlicht wurde, wurde Vera Golubeva Anfang letzter Woche vorgestellt.

 

Der erste Text vom 10.12.17 über die Konfrontation der Familie Golubevs und der Chanty-Mansijsk-Funktionäre für eine Woche wurde mehr als 2000 Mal von der Website heruntergeladen. Ein Leser aus Pskov zeichnete und schickte den Herausgebern einen Comic zu diesem Thema.

Offenbar ist die Post von der Straße Dserschinski, 11, wo das Gebäude der Polizei, auf Gagarin Straße, Haus 192, wo sie Golubeva leben, an den Kurier Schnecken geliefert wird – andere Erklärung fast einen Monat lang in keiner Weise. In der oben erwähnten Mitteilung (№ 48/3/176604139597) darauf hingewiesen, dass der Grund Befehl von Hunts-Mansijsky Interrayonisten Verfolgung zu starten war. Dorthin schickten die Golubevs Anfang November ihre Appelle.

Ungewöhnlich, dass der stellvertretende Staatsanwalt interdistrict Vladimir Markov, in seiner Antwort vom 12.01.17 Golubev (№07-959ts-17) berichtet, dass es keine Gründe für die Staatsanwaltschaft waren … keine Maßnahme ergriffen. Reporter „Ohne Zensur“ einig, dass vielleicht die oben genannten Entwicklungen eine Reaktion auf die Veröffentlichung der Staatsanwaltschaft anzuzeigen, „Lassen Sie uns allein“ von 10.12.17.

Aus diesem Grund entschied sich die Aufsichtsbehörde, eine Rückversicherung durchzuführen und eine echte, statt einer formellen Überprüfung durchzuführen. Zuweisen der Rückdatierung.

Erinnern wir uns, dass lokale Beamte unter der Führung von Bürgermeister Maxim Ryashin im Zentrum eines Korruptionsskandals im Oktober 2017 standen. Bei dem Versuch, die Bedürfnisse für die kommunale Hausnummer 192 auf Gagarin Straße zu entfernen, wurde festgestellt, dass eine Reihe von Dokumenten – eine Erklärung über die Anerkennung der Bewohner in Notfall Hause, die Entscheidung des Stadtrats über die Anerkennung als solche, der Evaluierungsbericht sind Anzeichen von Manipulation, als Mieter unterzeichnen – geschmiedet.

Darüber hinaus im Jahr 1964 gebaut großes Backsteinhaus mit einer Dicke von 90 cm tragenden Wände, auf dem Papier, werden die Beamten aus Holz und nach Abriss trotz des tatsächlichen Wertverlust von 54% und vollständiger Eignung für das Leben. Diese Tatsache wurde von Experten des Yugorsk Instituts für die Entwicklung der Bauwirtschaft im Jahr 2016 bestätigt. Die Schlussfolgerungen der kommunalen Kommission, die die Einrichtung vier Jahre zuvor erkundet hatte, wurden widerlegt.

Auf der Grundlage von gefälschten Dokumenten über Holzwände des Haus Schätzer angebliche Ibragimov, der, wie er selbst zugab, an Ort und Stelle nicht gehen, hätte die Berechnung der Entschädigung – 1,3 Millionen Rubel, die die Golubev Familie erhalten werden, wenn es zu Vertreibungen kommt ..
Der Vorfall, als Folge davon die Straße eine ganze Familie sein kann, darunter eine 94-jährige Mutter Hausfrau – Maria Iwanowna Purtova aus dem Krieg entstehen, Hunger und Kälte, hat breite öffentliche Werbung durch Zeitung „Uncensored“ erhält Dezember veröffentlicht am 10. Front-Seite Artikel “ Lass uns in Ruhe. „

IGOR NIKITIN, OZ, Chanty-Mansijsk

 

Оставить комментарий


Hm-ads.ru — бесплатные объявления Ханты-Мансийска.